Sizilien, der Südosten: Vulkanfreie Zone

Mal ehrlich, jeder, der „Sizilien“ hört, denkt sofort an den Ätna.  Und vielleicht noch an den Stromboli, auf jeden Fall aber sofort an Vulkane. Ging mir genauso, und weil der Ätna gerade mal wieder fiese Rauchwolken von sich gab, als wir unseren Sizilien-Urlaub planten, haben wir darauf geachtet, echt weit weg von dem qualmenden Riesen…

Karlsbad – Wellness mit James Bond

(Werbung, da Markennnennung) – Wenn ich mir einen Beruf aussuchen dürfte, wäre ich gern Location-Scout beim Film. Natürlich nur für High-End-Produktionen – sowas wie James Bond-Filme zum Beispiel! Stellt Euch vor, das Telefon klingelt und Barbara Broccoli ist dran und bittet Euch, die weltschönsten Drehorte für einen Agentenfilm zu suchen, der zu nicht unerheblichen Teilen…

Amsterdam

(Unbezahlte Werbung*) – In Amsterdam war ich bestimmt schon drei oder vier Mal, aber bisher immer nur als Tagestrip. Dieses Mal hatten wir etwas mehr Zeit: Mein Tochterkind und ich konnten die Stadt fünf Tage lang ganz in Ruhe entdecken. Angereist sind wir mit der Deutschen Bahn, weil es ab Leipzig leider keine Flüge nach Schiphol…

Lissabon, Sintra und die Küste

  Wenn es neben Barcelona eine perfekte Kombination aus Städtereise und Strandurlaub gibt, dann ist es sicherlich Lissabon. Nicht umsonst heißt die portugiesische Hauptstadt mit zweitem Namen „Perle am Atlantik“.

Edinburgh, die freundliche Hauptstadt Schottlands

Immer, wenn ich in England war, habe ich mich über die höflichen und freundlichen Engländer gefreut. Verglichen mit dem eher rauen Charme der Deutschen wähnte ich mich auf der Insel stets im Mutterland der Nettigkeit. Seit kurzer Zeit weiß ich es besser: Die Schotten sind es, die die Freundlichkeit quasi mit Löffeln gefressen haben! Es…

Dubai, zweiter Besuch!

Werbung, da Markennennung – Wenn Engel reisen… Bei unserem Dubai-Aufenthalt letzte Woche könnte man wirklich behaupten, dass uns der Himmel wohl gesonnen war! Unmittelbar vor unserer Ankunft erlebten die Emirate eins der schlimmsten Unwetter seit langem: Die berühmte „Palme“ war wegen des extremen Wellenganges fast überschwemmt, der Regen brachte den Verkehr quasi zum Erliegen und durch…

Küss die Hand – ein langes Adventswochenende in Wien

Werbung, da Markennennung Ihr Lieben, auch wenn ich im fast vergangenen Jahr vielleicht ein bisschen weniger präsent war (was vor allem private Gründe hatte, wie z.B. eine schwere Erkrankung meiner Mutter), hat es mir großen Spaß gemacht, hier für Euch zu bloggen. Ich danke Euch für Eure Treue, Euer Interesse und jeden Kommentar und freue…

aufgegabelt unterwegs: Die Strände der südlichen Toskana

Werbung, da Markennennung – Als unsere Kinder noch kleiner waren, sind wir sehr häufig in die Toskana gereist und haben uns dort so ziemlich jeden Stein angeschaut. Trotzdem – oder deswegen – packt uns auch jetzt hin und wieder die Sehnsucht nach dem „gelobten Land“, wie ein guter Freund es sehr treffend bezeichnet: Italien muss einfach alle…

aufgegabelt unterwegs: Heidelberg – ein kleiner (kulinarischer) Reisebericht

  Werbung, da Markennennung – Dass ein vermeintlich beschauliches Städtchen wie Heidelberg in Wahrheit ein recht gefährliches Pflaster ist, hätte ich nicht gedacht… Aber ich hatte auch nicht mit diesen Horden von Asiaten gerechnet, die einem entweder mit ihren allgegenwärtigen Selfie-Sticks die Augen auszustechen versuchten (Ich meine, what the fuck? Kriegen die im Flieger so ein…

Ostsee-Kreuzfahrt: Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm

Werbung, da Markennennung Ziemlich genau vor einem Jahr habe ich meinem Mann zum 50sten einen Trip durchs Baltikum geschenkt (wer noch mal nachlesen möchte: hier), bei dem wir unter anderem Klaipeda und die kurische Nehrung, Vilnius und Riga besuchten. Diese Reise hat uns Appetit auf mehr gemacht – Tallinn fehlte noch in unserer „Sammlung“, außerdem…

aufgegabelt unterwegs: La serenissima … Ostern in Venedig

Werbung, da Markennennung – Ich gestehe, nach Venedig bin ich mit eher mittelgroßen Erwartungen gefahren. Weil, man weiß es ja, Venedig ist teuer, überfüllt, kitschig und überall sind Japaner. Okay, das mit den Japanern war nicht ganz falsch, aber sonst… Ich glaube, ich muss hier mal mit ein paar Vorurteilen aufräumen und beschreiben, wie ich die…

aufgegabelt unterwegs: (M)eine Woche London für Fortgeschrittene

Werbung, da Markennennung – Back again! Auch wenn eine ganze Woche London viel klingt – es war wie immer zu kurz. Wir hätten uns locker noch eine Woche in der Stadt an der Themse amüsieren können. Ich war zwar zum dritten Mal dort, habe aber noch lange nicht alles gesehen. Diesmal haben wir die üblichen Touristenziele wie Big Ben und…