Baked Matcha Granola – Das Wachmacher-Müsli

  Matcha ist zwar nicht der neueste Shit, aber definitiv ziemlicher guter Stoff – wenn man den leichten Geschmack nach Wiese mag! Ich persönlich liebe ihn und trinke gern Matcha Latte, esse Matcha Eis und Matcha Schokolade (falls Ihr Euch fragt, wo es die gibt: Selber machen! Einfach weiße Kuvertüre schmelzen, Matcha einrühren, Schokolade auf Backpapier…

Gemüsepaste – für Brühe und zum Würzen

Wer wie ich vegetarisch unterwegs ist, braucht häufig Gemüsebrühe, sei es für eine Suppenbasis oder zum Würzen einer Gemüsepfanne. Normalerweise nehme ich dafür immer Instantbrühe, vorzugsweise von Alnatura (Oh, Werbung wegen Markennennung!), weil da keine Zusätze drin sind. Als ich dann bei Kochkarussell dieses Rezept für selbstgemachte „Brühe-Paste“, so will ich sie mal nennen, entdeckt…

Quick & easy Christmas Cheesecake

So, Ihr Lieben, so langsam sollte Euer Einkaufszettel aber fertig sein, wenn Ihr über Weihnachten nicht von Nudeln mit Ketchup leben wollt! Falls Ihr zu der Fraktion gehört, bei der es an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen gibt, am 1. Feiertag die Gans der Oma mütterlicherseits und am 2. Feiertag Rouladen bei der Oma väterlicherseits, seid…

German Plätzchen (Engelsaugen + Nuss-Nougat-Makronen)

Das Schöne am Bloggen, finde ich, sind die Abwechslung und die Begegnungen, die sich daraus ergeben. Man kommt mit allen möglichen Leuten in Kontakt, die man sonst nie kennen gelernt hätte, und das ist richtig spannend. Als mich die Weimar GmbH vor ein paar Tagen fragte, ob ich Zeit und Lust hätte, mit einer amerikanischen…

Plätzchenrezepte: Traumstücke und Zimtsterne ohne Ei (vegan)

Ja, es stimmt: Ich bin dieses Jahr echt spät dran mit den Weihnachtsplätzchen. Dem zum Jahresende in meiner Branche immer erhöhtem Arbeitsaufkommen geschuldet, habe ich vorgestern schnell ein bisschen last-Minute-Bäckerei in einer Nachtschicht erledigt, damit die liebe Familie nicht morgen, am 1. Advent, vor leeren Dosen sitzt. Dabei  habe ich ein paar Rezepte von anderen…

Tzaziki-Nudelsalat

Aus gegebenem Anlass… Draußen ist definitiv Eis- und Salat-Wetter! Man könnte auch sagen, eine Affenhitze… Nun will ich nicht unbedingt meckern, weil endlich, endlich der Sommer da ist, aber mit 5 Grad weniger könnte ich auch gut leben. Naja, ändern kann man es eh nicht, also freuen wir uns über die Sonne zum Ferienanfang, loben…

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Fluffiges Käsegebäck

So, Ihr Lieben, das war’s! Das Jahr ist quasi rum! Bevor wir morgen alle wild ins neue Jahr hineinfeiern, möchte ich mich bei euch bedanken. Für Eure Treue, für viele nette Kommentare und dafür, dass Ihr mein Gequatsche hier so wohlwollend ertragen habt. Ich hoffe, es war das eine oder andere Rezept für jeden von…

Apfel-Blätterteig-Rosen

Frohe Weihnachten wünsche ich allerseits! Ich hoffe, Ihr habt den Heiligabend gut rumgekriegt und Euch schön beschenken lassen. Heute sind ja wohl die meisten zum Gänsebraten bei der Schwiegermutter eingeladen und daher essenmäßig nicht mehr allzu aufnahmefähig, dennoch möchte ich Euch dieses „Hilfe-heute-nachmittag-kommt-Besuch“-Rezept nicht vorenthalten. Dem einen oder anderen von Euch sind diese hübschen kleinen…

Romesco-Salsa

Nachdem ich sie auf Instagram schon so gepriesen und meinen Gästen zum Geburtstagsessen vorgesetzt habe, wird es dringend Zeit, das Rezept der katalanischen Kultsauce mal zu posten. Achtung, das Sößchen heißt tatsächlich nur Ro-mes-co, nicht Romanesco wie dieser ulkige grüne Blumenkohl mit den spitzen Röschen (Wusstet Ihr übrigens, dass der Fibonacci-Spiralen enthält? Wir erinnern uns,…

Gnocchi mit grünem Spargel und cremiger Estragonsoße

Noch ist die Spargelzeit in vollem Gange und ich esse grünen Spargel, bis er mir irgendwann zu den Ohren rauskommt (noch ist es nicht so weit!). Meistens brate ich ihn einfach in etwas Olivenöl an, lösche dann mit einem Schuss Gemüsebrühe ab und gare ihn nur so lange, dass er noch etwas Biss hat. Oder…

Rhabarber-Sauerrahm-Eis

Manchmal geht es nicht ohne ein bisschen Equipment: Ich finde, eine Eismaschine gehört in jeden guten Haushalt. Natürlich kann man sehr gutes Eis kaufen, aber selber machen macht mehr Spaß! Also gönnt Euch Eure eigene Eismaschine, wenn die Dinger das nächste Mal beim Discounter im Angebot sind. Muss ja nicht gleich die Gastromaschine für 500,-…