Frühstücks-Cookies

Gehört Ihr zu den Menschen, die morgens immer zu spät dran sind und keine Zeit für ein gesundes Frühstück haben? Schiebt Ihr Euch in aller Eile unterwegs irgendwas zwischen die Kiemen und spült es mit einem Coffee-to-go runter? Gar nicht gut, davon kriegt man Magenbeschwerden und Hüftgold! Aber manchmal reicht die Zeit eben nicht für…

Leichte Spinat-Tomaten-Quiche

Wenn nächstes Wochenende die Verwandschaft anrückt, bietet es sich ja an, einen schönen Osterbrunch zu veranstalten. Als Ergänzung zu Eiersalat & Co. kommt hier der Clou für’s österliche Buffet.  Aber auch auf jedem ’normalen‘ Mittags- oder Abendbrottisch ist diese köstliche Quiche der Star: Leichte Spinat-Tomaten-Quiche (8-12 Stücke) 200 g Mehl 125 g Magerquark 75 g…

Ofenpfannkuchen – Kinderessen, auch für Große!

„Mami, das ist doch okay, wenn Lisa, Laura und Lotta heute mitessen, oder?“ – Meine Kinder überraschen mich gerne mal mit Besuch, der zum Essen bleibt. Da ich zum Glück fast immer Eier, Mehl, Butter und Milch im Haus habe, schockt mich das nicht mehr wirklich, jedenfalls nicht, seit ich dieses Rezept kenne: Ofenpfannkuchen (4-6…

Baked Oatmeal – Gebackene Haferflocken

Die Amerikaner, die Briten und meine Wenigkeit haben was gemeinsam: Wir alle lieben Haferflockenbrei zum Frühstück. Die Briten essen ihren Porridge mal süß, mal salzig, je nach Region, aber vor allem mit Butter und Sahne und schön ’schlonzig‘. Die Amis sind experimentierfreudiger und verfeinern ihr Oatmeal gerne mal mit diversen Früchten, Zimt, Ahornsirup und ähnlichen…

Bananen-Pancakes nach WW

Das großartigste Frühstück von allen, finde ich, sind Pancakes. Am besten mit  Ahornsirup und frischem Obst. Schon lange war ich auf der Suche nach einer etwas hüftfreundlicheren Variante, und in einem amerikanischen Foodblog mit Weight Watchers-Rezepten habe ich sie gefunden. Im Original sind es Banana-Nut-Pancakes. Die Nüsse habe ich mir mal verkniffen – ich finde,…

Vitamin-Power-Frühstück

Spring is coming! Als ich heute morgen durch den Park gejoggt bin, hat es um mich herum gepiept und gepfiffen, was das Zeug hält, und ich habe jede Menge frisches Grün entdeckt. Ein Träumchen, ich liebe Frühling! Da fühlt man sich doch selber auch gleich fast wie neu, auch wenn es in den Knochen mal…

Arme Ritter 'Tropical'

In den USA und unter erfahrenen Foodies heißen sie vornehm ‚French Toast‘, die Briten nennen sie ‚Poor Knights of Windsor‘, die Franzosen müssen sie wohl vor dem Essen erst suchen, denn dort heißen sie ‚pain perdu‘ – verlorenes Brot. Ich nenne sie so, wie ich sie schon als Kind kennen- und lieben gelernt habe: Arme…

Vegetarischer Brotaufstrich

Dass Hülsenfrüchte echte Multitalente sind, ist bekannt. Aber wusstet Ihr, dass man aus einfachen weißen Bohnen aus der Dose einen schnellen, gesunden und superleckeren Brotaufstrich zaubern kann? Und das auch noch in verschiedenen Geschmacksrichtungen, z.B. italienisch oder indisch?! Probiert es aus, Ihr werdet überrascht sein! AUFSTRICH AUS WEISSEN BOHNEN 250 g Bohnen, weiß, abgetropft, aus…

Überbackene Brötchen

Was ganz Flottes zum Mittag- oder Abendessen: Mit einer Creme aus Champignons , Käse, Tomaten und saurer Sahne wird im Backofen auch aus der langweiligsten Stulle ein feines ‚Fast-Food‘, bei dem man weiß, dass nur gesunde Sachen drin sind und das trotzdem – oder deswegen? – nach MEHR schmeckt. Daher lieber sicherheitshalber ein halbes Brötchen…

Schoko-Quark-Brötchen

Sonntage sind was Schönes: Ausschlafen, Joggen, gegen Mittag frühstücken. Dann dem Gatten dabei zusehen, wie er laut fluchend neue abschließbare Fenstergriffe montiert. Nachdem der Angetraute sich wieder einigermaßen beruhigt hat, ein Winterspaziergang bei strahlendem Sonnenschein, aber eisiger Kälte. Dann noch etwas ‚Aerobic‘ im Garten, weil die Poolabdeckung unter dem Schnee fast durchhängt und dringend davon…

Müsliriegel – Power für die Brotbox

Bevor ich vor nunmehr sage und schreibe fast 17 Jahren den Herrn Bröhl ehelichte, hieß ich mit Nachnamen Müser (wehe, einer lacht!). Meine Spitznamen in der Schule waren – richtig geraten – ‚Müsli‘ oder ‚Gemüse‘! Normalerweise sind solche Kindheitstraumata ja dahingehend prägend, dass man mit dem, was einem jahrelang hinterhergeblökt wurde, nichts mehr zu tun…

Knusper-Müsli hausgemacht!

Das duftet! Eine Freundin hat Geburtstag, und da ich weiß, dass sie mein selbstgemachtes Müsli als kleinen Nachmittagssnack mit Naturjoghurt liebt, bekommt sie heute von mir ein großes Glas Cranberry-Bananen-Schoko-Müsli Haferflocken sind natürlich auch drin, etwas Kleie und gehackte Mandeln. Sehr gesund. Und weil auch viel Zimt und ein paar Kokosflocken reinkommen, duftet es bei…