Linsen-Lauch-Gemüse

am

Wer Linsen mag, wird dieses Gemüse lieben! Passt zu Fleisch oder Fisch, oder einfach nur zu Salzkartoffeln. Seid nicht zu sparsam mit dem Senf, der gibt den Kick!

Linsen-Lauch-Gemüse (4 Personen)
2 Stangen Lauch
2 TL Brühepulver
200 g Linsen
1 EL Butter
4 EL Creme Fraiche
3 EL Dijon-Senf
Salz und Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
etwas Zucker
Die Linsen waschen und dann in einer Pfanne mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Zugedeckt garen, bis die Linsen noch schönen Biss haben, dabei immer mal Wasser nachfüllen (bei Berglinsen dauert das ca. 35, bei roten Linsen nur 10 Min.!) Noch nicht salzen! Während die Linsen köcheln, den Lauch waschen, trocknen, in feine Ringe schneiden. Kurz bevor die Linsen genau richtig sind, den Lauch dazu, Brühepulver und ggf. noch etwas Wasser, wenn das Linsenwasser schon verkocht ist. Umrühren und noch ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Lauch so eben gar ist. Creme Fraiche und Senf einrühren, mit Pfeffer, Salz, etwas Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ute Kirstein sagt:

    Hallo Marion,
    ich liebe Linsen und ich liebe dieses Rezept. Danke für die tollen vegetarischen Gerichte!!!
    Liebe Grüße
    Ute

    1. aufgegabelt sagt:

      Liebe Ute, ist mir immer ein Vergnügen! Bei mir gibt es heute auch mal wieder Linsen, allerdings als Curry mit Kichererbsen – auch lecker!
      LG
      Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.