Kartoffel-Gemüse-Päckchen

am

Was isst man am Besten zu Fisch? Petersilienkartoffeln? Gähn. Reis? Naja… Die Lösung sind diese leckeren Kartoffel-Gemüse-Päckchen, die ganz nebenbei im Backofen garen, während man sich liebevoll um den Fisch kümmert. Bei uns war es im Übrigen Kabeljaufilet, sehr lecker.
Blöderweise waren die Akkus meiner Kamera leer, bevor die Päckchen gar waren, daher hier nur ein Foto im Rohzustand…

Kartoffel-Gemüse-Päckchen (4 Pers.)
500 g kleine Kartoffeln
2 Zucchini
2 Tomaten
8 Champignons
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
Pesto, etwas Olivenöl
Kartoffeln kochen und mit oder ohne Schale in Scheiben schneiden. Zucchini ebenfalls in nicht zu dicke Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln dachziegelartig auf 4 große Stücke Alufolie legen. Salzen, Pfeffern, Tomatenscheiben drauflegen, Champignonscheiben ebenfalls. Nochmal würzen. Die Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls drüber geben.
Pesto (Menge nach Geschmack) mit Olivenöl cremig rühren und kleksweise auf das Gemüse geben. Die Päckchen schließen und bei 200 Grad ca. 25 Min. in den vorgeheizten Ofen. Danach oben öffnen und noch mal 10 Minuten übergrillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.