Grünkohl-Quiche

Mann, das wird jetzt aber echt Zeit, dass hier mal ein neues Rezept auftaucht! Ich hatte schon ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber momentan ist irgendwie viel los…  Jedenfalls habe ich es nun endlich mal wieder geschafft, etwas zu kochen, das ich vorher noch nie gemacht habe (was ja die Voraussetzung für einen neuen Blogeintrag ist)….

Erbsen-Burger aka Erbslinge

Da beim Wort „Bratlinge“ so mancher Zeitgenosse mit nervösem Magen reagiert (natürlich vollkommen zu Unrecht! Sehr genial sind zum Beispiel meine Zucchinipuffer, meine Brotfrikadellen, oder meine Quarkbuletten, die alle unter dem Oberbegriff Bratlinge laufen dürften!), habe ich diese quetschgrünen Leckerchen mal kurzerhand in Erbsen-Burger umgetauft – zumal sie sich als Burger-Pattie hervorragend eignen. Die Idee verdanke…

Couscous-Salat mit Ananas, Tomate und Garnelen

Hallo Ihr Lieben, nach einem wunderbaren Wochendende in Berlin melde ich mich zurück an der Heimatfront. Mein Tochterkind und ich haben uns mal wieder 3 Tage lang in der Hauptstadt amüsiert, ein bisschen geshoppt und jede Menge asiatisches Essen genossen. Wir haben nämlich festgestellt, dass wir, wenn wir alleine unterwegs sind, immer irgendwie beim Asiaten…

Paprika-Cremesüppchen

(Werbung/Kooperation) – Wenn wir Besuch zum Essen bekommen, mache ich – zumindest im Winter – gerne eine Suppe als Vorspeise; zum Einen, weil bei uns alle gerne Suppe essen, zum Anderen, weil man die schon am Tag vorher zubereiten kann und dann nur noch aufwärmen muss. Geschmacklich tut so ein Tag durchziehen den meisten Suppen…