Blattsalat mit Wassermelone

Ich liebe dieses warme Wetter! Da steigt man morgens schon ganz anders aus dem Bett, finde ich. Man ist früh wach, weil um 5 Uhr die Vögel mit ihrem „Biolärm“ anfangen, dann kitzelt einen die Sonne an der Nase und kaum ist man wieder eingeschlafen, dudelt der Wecker los… 🙂 Nein, im Ernst, es ist herrlich und kann meinetwegen bis 3 Tage vor Weihnachten so weiter gehen.
Mittags liebe ich bei diesen Temperaturen jede Art von Salat. Gerne mal mit etwas Abwechslung, und sehr gerne mit was Fruchtigem und was Käsigem. Heute gab es diese Kombination aus Lollo Rosso, Feldsalat, Wassermelone, Kirschtomaten und Ziegenkäse, mit einer Himbeer-Balsamico-Vinaigrette und frischer Minze. Absolut köstlich – schade, dass ich schon satt bin!

Blattsalat mit Wassermelone (1Portion)
2 Handvoll Blattsalat (z.B. Feldsalat, Lollo, Rucola o.ä.)
1 Scheibe kernlose Wassermelone, in kleine Stückchen geschnitten
6 Kirschtomaten
4 Scheibchen von der Ziegenrolle (oder alternativ Fetakäse oder Mozzarella, ganz nach Geschmack!)
frische Minze
2 TL Senf
2 TL Honig
4 EL Himbeer-Balsamico
2 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Blattsalate waschen und trocken schleudern. In eine Schüssel geben und halbierte Tomaten und Melonenstücke darauf geben. Käse in Stückchen schneiden und ebenfalls darüber geben. Mit frischer gehackter Minze bestreuen. Honig in ein kleines sauberes Marmeladenglas geben und in der Mikrowelle ein paar Sekunden lang verflüssigen. Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Öl dazu geben. Deckel drauf und das Glas so lange schütteln, bis sich eine cremige Vinaigrette gemischt hat. Dressing über den Salat geben und reinlegen genießen!
Hat 2 * fürs Öl und ? * für den Käse – je nach Menge. Mit einem halben Mozzarella light wären es dann z.b. insgesamt 4,5 *….

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Franca Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.