Spinat-Champignon-Hüttenkäse-Omelette

Als ich gestern morgen ins Büro kam, war ich richtig gerührt: Dort wartete ein schöner Strauß Tulpen auf mich, mit einem herzförmigen Kärtchen „Happy 3 Jahre, liebe Marion“, was sich eindeutig auf meinen eigentlich vergessenen (Schuld war natürlich die Aufregung darüber, dass das Tochterkind nach einem knappen halben Jahr aus England heimgekehrt ist) Blog-Geburtstag bezog. Darunter…

Salat mit Rosenkohl, roter Bete, Apfel und Preiselbeer-Balsamico

Soderle, da bin ich wieder. Nach einer Woche im Schnee und mit jeder Menge österreichischer Mehlspeisen (naja, so schlimm war es gar nicht, ich habe nur einmal Käsespätzle gegessen und einen halben Kaiserschmarrn!) wird es dringend Zeit für viel Gemüse! Ich merke immer, wenn ich eine Weile weg war, viel auswärts gegessen und anders gefrühstückt…

"Superfood"-Salat

Falls Ihr Euch jetzt fragt, was dieser anglizistische Superlativ nun wieder soll: Als Superfoods bezeichnet man auf neudeutsch all jene Lebensmittel, die einen außergewöhnlich hohen Anteil an gesunden Nährstoffen besitzen. Dazu gehören solche weit gereisten Exoten wie Acai- oder Goji-Beeren und Chia-Samen ebenso wie der gute alte (und leider oft verschmähte) Grünkohl oder Spinat. Diese wirken…

„Superfood“-Salat

Falls Ihr Euch jetzt fragt, was dieser anglizistische Superlativ nun wieder soll: Als Superfoods bezeichnet man auf neudeutsch all jene Lebensmittel, die einen außergewöhnlich hohen Anteil an gesunden Nährstoffen besitzen. Dazu gehören solche weit gereisten Exoten wie Acai- oder Goji-Beeren und Chia-Samen ebenso wie der gute alte (und leider oft verschmähte) Grünkohl oder Spinat. Diese wirken…

Kürbis-Rösti

Ganz schön herbstlich draussen… Ich hege dem Herbst gegenüber eher ambivalente Gefühle: Einerseits ist das Wetter gerne mal ziemlich blöd, man muss Unmengen von Blättern zusammenrechen und entsorgen, der Garten muss winterfest gemacht werden (was in unserem Fall immer das Bestellen eines kleinen Containers für den ganzen Grünschnitt erfordert), wenn man morgens aufsteht ist es…

Rote Bete-Salat mit Hüttenkäse nach Jamie Oliver

Keep it simple! Ein Motto, das ich mit dem „Naked Chef“ teile. Weil die einfachen Dinge eben fast immer die Besten sind! Auch in diesem Fall ist der Beweis mehr als gelungen: Aus wenigen leckeren (und gesunden!) Dingen ein einfaches Mahl zu zaubern, ist wirklich kein Hexenwerk. Dieser „Salat“ ist absolut lecker (wenn Ihr Hüttenkäse…

Gebratener Rosenkohl mit Cranberries

Es soll ja Leute geben, die Rosenkohl nicht mögen. Um ehrlich zu sein, als Kind gehörte ich auch dazu. Rosenkohl ist etwas, das man meist erst als Erwachsener zu schätzen weiß – wie überhaupt die meisten Kohlsorten. Bisher gab es die kleinen grünen Knollen bei uns meistens gekocht mit etwas zerlassener Butter, oder vielleicht mal…