Asia-Gurkensalat – Asia Cucumber Salad

am

Das nächste Grill&Chill-Wochenende mit hoffentlich warmen Temperaturen steht vor der Tür! Wir sind zur Abwechslung mal nicht verreist, sondern bekommen Besuch von Freunden, was natürlich ein gründliches Einheizen des beliebtesten Boytoys ever, auch als „Grill“ bekannt, zur Folge hat… Um mal ein wenig Abwechslung auf den (Terrassen-)Tisch zu bringen, empfehle ich Euch als Beilage zu asiatisch marinierten Hähnchenspießen & Co. diesen leckeren und erfrischenden Gurkensalat. So einfach, so gut, und auch als Vorspeise oder Beilage zu einem asiatischen Menü nur zu empfehlen. Zur Herstellung der Gurken“spaghetti“ kam mal wieder mein wunderbarer Spirelli zum Einsatz.
Übrigens habe ich gerade eine Dreiviertelstunde damit zugebracht, mein A-Z mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Puuuuhhh… Wenn man nicht alles sofort macht… Da soll mal einer sagen, Bloggen sei keine Schwerstarbeit 😉
IMG_3201
Asia-Gurkensalat (Beilage für 4-6 Pers.)
2 Salatgurken
6 EL Essig (Reisessig, oder notfalls weißer Balsamico)
3 EL Zucker
Salz
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Ingwer (frisch oder Pulver)
etwas Chili (frisch oder Granulat)
gehackte Erdnüsse und, wer mag, gehackter Koriander
Zwiebeln, ggf. Ingwer und Knobi fein hacken und mit allen anderen Zutaten außer der Gurke (!) in einen Topf geben und kurz aufkochen. Abkühlen lassen.
Die Gurke in feine Streifen oder mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Mit dem erkalteten Dressing mischen und kurz ziehen lassen (Achtung, zieht viel Wasser!). Zum Servieren die Gurkenspaghetti aus dem Sud fischen, auf Tellern anrichten und mit gehacktem Koriander und gehackten Erdnüssen bestreuen.
 
IMG_3200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.